Alter - Meine gestaltbare Lebensphase

19. Oktober 2019 09:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Es ist kein Geheimnis: Wir werden älter, mehr (Ältere) und bunter (vielfältiger)

Das Alter verdient eine neue Betrachtungsweise. Eine Reduzierung des Alters auf einen Lebensabschnitt, der durch einen besonderen Fürsorge und Pflegebedarf gekennzeichnet ist, entspricht nicht der Vielfalt des Alterns und des Alters.

Für die Lebensphase Alter gibt es nur wenige taugliche Vorbilder. Eine Gesellschaft des langen Lebens bringt neue Aufgaben und Anforderungen mit sich. Die individuellen und gesellschaftlichen Erwartungen an eine Gesellschaft des langen Lebens sind nicht zuletzt durch Altersbilder bestimmt.

Altersbilder wirken sich nachhaltig auf das Selbstbild, auf die Nutzung von Potenzialen und Kompetenzen, auf die individuelle Lebensplanung und Bemühungen um eine Gestaltung des eigenen Alternsprozesses aus.

Inhalte:

  • Was sind unsere eigenen Erwartungen, Wünsche und Visionen zu einem selbstbestimmten Leben in der „dritten Lebenshälfte“?
  • Welche Möglichkeiten zur Gestaltung habe ich?
  • Was sind meine Altersbilder?

Mit Hilfe dieses Seminars können die Teilnehmer ihre Themen weiter vertiefen und auf ihre individuelle Situation eingehen.

Datum: 19.10.2019

Uhrzeit: 09.30-13.30 Uhr

Ort: Kolping-Zentrum Köln-Mülheim, Präses-Richter-Platz 1a, 51065 Köln

Referentinnen: Bernadette Streit und Marlies Krause-Tillmann

 

Anmeldung:

Diözesanbüro: 0221 / 2 83 95-11, info@kolping-koeln.de


Zurück