Update: Kolping-Nähaktion mit Segen

Mar 30, 2020
Eine Woche von der Idee zum Erfolg: Am Montag, dem 23.3., wurde der Beschluss gefasst, eine Nähaktion für Behelfsmasken für Mund und Nase zu starten. Die Bilanz nach einer Woche: Wir haben bereits 67 Nähsets verschickt! 24 Kolpingsfamilien waren sofort Feuer und Flamme für die Aktion – hier sitzen fleißige NäherInnen an den Maschinen und fertigen farbenfrohe Behelfsmasken.

Langsam treten Lieferschwierigkeiten auf: Stoff und Schrägband wird knapp. Aber wir vertrauen auf die Kreativität, für die Kolpinger berühmt sind! Bettlaken, ausgediente Oberhemden, Gardinen oder Bettbezüge: alle Stoffe, die zu 100 % aus Baumwolle bestehen, können zu einer Behelfsmaske verarbeitet werden. Viele Einrichtungen warten auf Eure Hilfe!

Text: Kolpingwerk DV Köln/bw

 

 

Zurück