Kolpingsfamilie Wesseling St. Andreas: Robotik und Gamedesign

Apr 15, 2019
Auf Einladung der Kolpingsfamilie Wesseling, St. Andreas in Zusammenarbeit mit dem „Jugend Hackt!“-Verein haben sich am 4. April 20 interessierte Kinder zu einem Workshop zusammengefunden, um in die Welt der Robotik und des Gamedesigns einzutauchen.

Eingepackt in eine spannende Rahmengeschichte durchliefen alle Teilnehmer in kleinen Gruppen verschiedene Stationen. Löten, Gamedesign und Roboterprogrammieren - das klang erstmal schwierig, aber alles wurde Schritt für Schritt von den engagierten Medienpädagogen erklärt. Dazu wurden Tablets, kleine Roboter und natürlich auch Lötkolben genutzt.

Nach jedem Stationswechsel mussten versteckte QR-Codes gefunden und entschlüsselt werden, die im gesamten Pfarrsaal versteckt waren. Als Belohnung gab es jeweils ein weiteres Bauteil für einen Roboter. Natürlich durfte bei einem so langen Arbeitstag (die meisten Kinder kamen direkt von der Schule), auch eine Pause mit angemessener Verpflegung nicht fehlen.

Im großen Finale wurden alle erbeuteten Bauteile mit dem soeben erworbenen Wissen zur Konstruktion von „Bürsten-Robotern“ genutzt. Zur Belohnung durften die selbstgebauten Roboter mit nach Hause genommen werden. Dank der Unterstützung unter der anderem durch die Fachstelle Jugendmedienkultur NRW und der Organisation durch die Kolpingsfamilie konnte der Workshop kostenlos angeboten werden.

Besonderer Dank gilt allen Mitarbeitern von Jugendhackt! für die fachkundige Durchführung, sowie den Kinder für Interesse und Ausdauer und allen Eltern fürs Mitanpacken.

Text: Marcus Savsek

Zurück