Kolpingsfamilie Velbert: Neustart mit Feldgottesdienst

Jun 15, 2021
Unter dem Thema „Wachsen lassen“ feierte die Kolpingsfamilie Velbert am 6. Juni einen ökumenischen Feldgottesdienst – und startete neu mit der Kolpingarbeit nach der Corona-Pause.

Da das Wetter ungünstig war, mussten wir in die Kirche wechseln, aber das hat der guten Atmosphäre keinen Abbruch getan. Prädikant Kai Laakmann und Diözesanpräses Peter Jansen haben aufgezeigt, wie ein Neustart möglich sein kann und wie wir als von Ostern geprägte Menschen neu wachsen können. Musikalisch waren schöne Lieder ausgewählt, die vorgesungen wurden. Es war ein toller Gottesdienst, der Mut machte. Danke an alle Beteiligten!

Peter Jansen

Zurück