Kolpingsfamilie Sülz-Klettenberg: Eine-Welt-Kreis startet mit Vortrag 

Nov 22, 2022
Die Kolpingsfamilie Sülz-Klettenberg hat einen Eine-Welt-Kreis gegründet, der sich für globale Gerechtigkeit einsetzen möchte. In Zukunft soll es Vorträge, Diskussionen und Aktionen zu den Themen Entwicklungspolitik, Menschenrechte, Fairer Handel und Klimagerechtigkeit geben.

Zum Auftakt stellt Sigrid Stapel am 8.12. in einem Vortrag die weltweite Kolping-Entwicklungszusammenarbeit vor. Die Bildungsreferentin bei Kolping International erläutert die Projektarbeit, die in über 40 Ländern „Hilfe zur Selbsthilfe“ fördert. Dabei erklärt sie auch das „Eine-Welt-Dinner“ - eine Kochaktion, mit der engagierte Hobbyköche im Rahmen eines eigenen Spendendinners Entwicklungsprojekte unterstützen können.

Der Vortrag findet am Donnerstag, den 8.12. um 19.00 Uhr im Pfarrsaal von St. Nikolaus, Berrenrather Str. 256, statt (neben Kita). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Das Plakat zum Download.

Zurück