Kolpingsfamilie Düsseldorf-Benrath: Best Practice: Bingo!

Apr 27, 2021
Corona macht erfinderisch: In der Kolpingsfamilie Benrath wird nun online Bingo gespielt! Da persönliche Treffen im Cäcilienstift immer noch nicht erlaubt sind, trifft sich die Kolpingsfamilie online auf Zoom. Aber wie kann man die Gespräche aufpeppen?

Schriftführerin Birgitt Pohler ließ sich von ihrem Sohn inspirieren: in seiner Jugendgruppe wird online Bingo gespielt. „Was für eine coole Idee! Das probieren wir auch!“, fand Birgit. Sie verschickte mit dem Link zum Zoom-Treffen Vorlagen für das Bingo-Spiel, die man sich selbst ausdrucken konnte.

Wer technische Probleme mit Zoom hatte, wurde telefonisch unterstützt, bis es bei allen klappte. „Für unsere Kolpingsfamilie und besonders für die älteren Mitglieder ist das eine tolle Möglichkeit, miteinander im Kontakt zu bleiben“, findet Birgitt. „Unsere Mitglieder kommen aus 15 Pfarreien und sind über den Düsseldorfer Süden verteilt. In der Pandemie sieht und hört man sonst nichts voneinander!“

Das Angebot stößt auf große Resonanz. Am ersten Treffen im Januar nahmen 15 Kolpinger teil, jetzt sind es schon über 20. Aber die Teilnehmer kommen nicht nur aus Düsseldorf: „Unser ehemaliger Kaplan spielt sogar in Russland mit! Er ist mit seinem Orden nach Moskau gezogen. Er meldet sich immer sofort an, wenn wir den neuen Termin bekannt geben!“, freut sich Birgitt. Ihr Fazit des Online-Bingos: „Wenn es einmal läuft, sind unsere Kolpinger mit großem Spaß dabei! Wir überlegen, das Format weiter zu denken. Vielleicht bieten wir das nächste Mal ein Quiz an, nach dem Motto ‚wer weiß denn sowas?‘ Wir freuen uns darauf, etwas neues auszuprobieren!“

Trotzdem freuen sich alle darauf, sich irgendwann wieder im Cäcilienstift begegnen zu können. Dann wird auch die Übergabe des Bingo-Preises nachgeholt! 

Text Kolpingwerk DV Köln/bw

Zurück