Freitagsklick: Nähaktion mit dem Mund-Schutzengel 

Mar 27, 2020
Kolping - das steht für Tatkraft! Also ran an die Nähmaschine! Wir verschicken Nähsets, in denen Ihr das Material findet, um selbst Behelfsmasken für Mund und Nahse zu nähen. Näht sie für Euch und näht sie für andere! Ihr könnt sie beim Einkaufen tragen und im Umgang mit Euren Mitmenschen. Ganz besonders im Umgang mit Risikopatienten können die Behelfsmasken helfen, das Übertragungsrisiko zu minimieren. Der Bedarf ist riesig!

Wir bitten um Geduld:

Aufgrund der Nachfrage kommt es zu Engpässen. Sobald die bestellte Ware da ist, machen wir die Pakete für den Versand fertig!

So geht’s: Schickt eine Mail an info@kolping-koeln.de oder ruft an unter 0221/28395-11 und bestellt Euch kostenlos Euer Nähset. Daraus könnt Ihr 12 bis 16 Masken nähen. Im Nähset findet Ihr: Stoff, Schrägband oder Gummiband, eine Nähanleitung, Bügelbilder und Buttons mit unserem Mundschutz-Engel und ein Gebet, das Euch in der Corona-Krise begleiten will.

Wir freuen uns über Fotos von Euren Masken, Erfahrungsberichte und Euer Feedback auf Facebook und Instagram! Gern könnt Ihr uns auch Masken zuschicken, die Ihr für andere genäht habt. Wir leiten sie gerne an Helferinnen und Helfer weiter! Zum Beispiel an unsere Auszubildenden: Sie bringen älteren Menschen in Köln-Mülheim an jedem Werktag ein warmes Mittagessen nach Hause.

Noch ein paar wichtige Hinweise: 

Die Behelfsmaske kann die Verteilung von Tröpfchen auf Kontaktpersonen verhindern. Besonders im Umgang mit Risikopatienten ist es sinnvoll, eine Behelfsmaske tragen. Sie bietet keinen Eigenschutz! Hygienemaßnahmen wie sorgfältiges Händewaschen und Abstandhalten müssen trotz Behelfsmaske eingehalten werden. 

Die Behelfsmaske ist nicht genormt und ist nicht für medizinische Zwecke geeignet. Sie wird ehrenamtlich gefertigt,sie ist weder geprüft noch zertifiziert. Die Benutzung ist eigenverantwortlich. Die Maske dient lediglich als sinnvolle Alternative, wenn gerade kein Einmal-Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung steht.

Fühlt Euch behütet von unserem Mundschutz-Engel!

 

Euer Team aus dem Kolping-Diözesanbüro

Das Schutzengelgebet zum Download.

 

Unsere Nähanleitung zum Download.

 

Ergänzend dazu eine Video-Nähanleitung. Unsere Nähanleitung und das Video unterscheide sich in kleinen Details voneinander.

 

Die Stadt Essen hat eine Nähanleitung zur Verfügung gestellt.

 

 

Zurück