Freitagsklick: Für einen zukunftstauglichen Lebensstil. Gutes Leben für Alle!

Jan 8, 2021
"Du willst nicht nur im Heute leben, sondern auch für Morgen etwas bewegen!" – Das hat sechs Personen aus unserem Diözesanverband motiviert, sich zu als Multiplikator*in für das Projekt "Für einen zukunftstauglichen Lebensstil. Gutes Leben für Alle!" ausbilden zu lassen.

Spielerich geht es in dem Kurs darum, das eigene Leben nachhaltiger zu gestalten. Die Teilnehmer*innen erarbeiten von Sitzung zu Sitzung vorher selbst definierte Lebensbereiche, die sie verändern möchten. Zu berücksichtigende Aspekte sind dabei Menschenwürde, Solidarität, Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit und Demokratie. Gegenseitig spornen sich Dorothea Großheim, Caroline Kicker, Leonore Overberg, Sabine Terlau, Albrecht Nunn und Rüdiger Steude an, ihre Ziele zu erreichen. Mit gegenseitiger Unterstützung und unter Leitung der Referentin Martina Parzinger wird es gelingen!

Mit der Qualifizierung haben die Teilnehmer*innen neben vielen neuen persönlichen Erkenntnissen auch die Fähigkeit erworben, das Thema eines zukunftstauglichen Lebensstils, auch „Enkeltauglich leben“ genannt, mit verschiedenen Gruppen zu erarbeiten. Gerne kommen die Multiplikatoren in Eure Kolpingsfamilie – wenn es die Situation wieder zulässt. Kontakt über unser Büro: info@kolping-koeln.de, 0221 7 2 83 95-11.

Zurück