Bezirk Wuppertal: Spendenflasche wandert weiter!

May 5, 2022
Auf der Vorsitzendenkonferenz im November 2021 lebte eine alte Kolping-Tradition wieder auf: Eine Spendenflasche wandert wieder durch die Bezirke!

Reinhard Ahrens von der Kolpingsfamilie Wuppertal-Sonnborn brachte sie zur Bezirksversammlung am 27. April mit. Die Kolpinger aus dem Bezirk Wuppertal füllten die Flasche großzügig mit Münzen und Scheinen.

Am Sonntag ging die Wanderung weiter zum nächsten Ziel, dem Altenberger Licht. Nach dem feierlichen Gottesdienst und der Entzündung des Friedenslichtes richteten die Vohwinkeler Kolpinggeschwister ein großes Picknick aus. Hoch motiviert, die Tradition weiterleben zu lassen und die Flasche für einen guten Zweck zu füllen, konnten sie einige Spenden sammeln.

Das Geld kommt der Kolpingstiftung Köln zugute. Der Vorsitzende Martin Dietz möchte auf diesem Weg das Projekt Blumenberg unterstützen. Dort finden Kindern und Jugendliche im Kölner Norden eine Anlaufstelle und viele Freizeitangebote. Die nächste Station der Flasche steht bereits fest: Am 7. Mai wird sie am Josefschutzfest in der Pfarrei St. Mariä Empfängnis in Wuppertal vor Ort sein.

Text: Sebastian Rose

Zurück