Aus unserem Verband: Wahlen und Entlastung des Vorstands

Nov 26, 2020
Auch wenn die Diözesanversammlung in diesem Jahr ausfallen musst: gewählt und entlastet wurde trotzdem! Die 206 Delegierten der Kolpingsfamilien erhielten die Unterlagen per Post. Davon wurden 133 Wahlbriefe zurückgeschickt. Das heißt: Mit einem Rücklauf von 64,5% ist die Wahl gültig.

Am 16.11.2020 zählten Reinhard Ahrens, Heide Werker und Katja Joussen die Stimmen im Diözesanbüro aus. Das sind die Ergebnisse: Diözesanpräses Peter Jansen wurde in seinem Amt bestätigt. Dietmar Püllen und Rüdiger Steude wurden in den Vorstand wiedergewählt. Als neues Mitglied gehört Bildungsberaterin Bernadette Streit dem Vorstand an. Wir gratulieren allen gewählten Amtsträgern herzlich zur Wahl und zu traumhaften Quoten von über 90 Prozent! Der Vorstand wurde ebenfalls für das Jahr 2019 entlastet. Herzlichen Dank an alle Engagierten für die erfolgreiche Arbeit!

 

Zurück